≡ Menu

Brustvergrößerung ohne OP – Der Wunsch vieler Frauen

Brustvergrößerung ohne OP…

…das suchen viele Frauen. Sie wollen zwar nicht aussehen wie einst „Lolo Ferrari“ aber dennoch ist der Wunsch nach einer Brustvergrößerung  sehr groß. Am besten eine Brustvergrößerung ohne OP, da die Risiken schon sehr hoch sind, das nach einer Operation irgendwas schief geht. Es gibt einige Beweggründe, die eine Frau dazu bringen, über eine Operation an der Brust nachzudenken.

Mag es sein, dass sie zum Beispiel gestillt hat und die Form der Brust danach nicht mehr so ist, wie vor der Geburt eines Kindes. Auch Frauen, die in sehr kurzer Zeit sehr viel abgenommen haben, leiden nach den „Abspecken“ an den Folgen des Übergewichts. Die Brust hängt schlaff und ohne Volumen am Körper. Eine Brustoperation kann da Abhilfe schaffen, sie stärkt das Selbstwertgefühl und SIE fühlt sich wieder wohl in ihrem Körper.Brustvergrößerung ohne OPFrauen wollen sich zeigen, sich präsentieren, die Männerwelt verrückt machen. Unzufriedenheit kann sehr schnell das „Gerüst“ Selbstwertgefühl zerstören. Jeder, der es schon mal erlebt hat, weiß wie es sich anfühlt, nicht gemocht zu werden, anders zu sein als Andere, sich einfach schlecht zu fühlen, mit dem was man hat. Zunehmend ziehen sich Betroffene zurück. Teilweise meiden sie sogar ganz die Gesellschafft.

Die technische Medizin ist heut soweit, dass Frauen durchaus die alternative Brustvergrößerung ohne OP nutzen können, um ihrem Wunsch nachzugehen. Dies hat nicht nur den Vorteil, des Operationsrisikos, was bei dieser Variante ausgeschlossen werden kann.

Durch eine Brustvergrößerung ohne OP gehen viele den negativen Schlagzeilen der Vergangenheit aus dem Weg, wo Implantate als „nicht mehr sicher“ eingestuft wurden. Auch ein Hauptgrund für diese Ausweichvariante sind die Kosten, die bei weitem günstiger als die einer „normalen“ Brustvergrößerung sind.

Was vor einigen Jahren nur Promis und Menschen mit viel Geld gegönnt war, ist heut für jederman (Frau) greifbar nah. Nur allein in Deutschland werden jährlich rund 400.000 operative Eingriffe durchgeführt. Ein Großteil sind Brustvergrößerungen, aber der Anteil zur Brustvergrößerung ohne OP steigt stetig an.

Mit schönen Grüßen

Thomas Wauer

{ 2 comments… add one }
  • Joana Kayzer 22/11/2016, 17:45

    Jetzt endlich habe ich erstmals bemerkt, wie sich mein Busen verändert hat. Mein Problem war, dass meine Haut im Laufe der Jahre gedehnt wurde, und dass sie ihre Elastizität und ihre samtene Weichheit, welche sie vorher besessen hatte, verloren hat. Meine Kleider mit tief ausgeschnittenem Dekolleté passten mir schon lange nicht mehr, und daher habe ich mir auch keine neuen derartigen Kleider mehr gekauft. Aber schließlich habe ich die Lösung für dieses Problem in Form dieser wunderbaren Creme gefunden! https://goo.gl/pmc7R8 Und die Ergebnisse haben mich wirklich vollkommen überrascht! Nach zwei Wochen der Behandlung waren all meine Streifen und Falten bereits so gut wie unsichtbar geworden, und meine Haut war schon wieder deutlich elastischer. Nach einem Monat der Behandlung kamen bereits zahlreiche neugierige Frauen auf mich zu, und fragten mich, wo ich mir denn eine so fantastische plastische Korrektur meiner Brüste habe machen lassen – und bis zum heutigen Tag glaubt mir keiner, dass ich nicht beim Schönheitschirurgen war, sondern dass mir eine einfache Creme zu meinem neuen schönen Busen verholfen hat!

Leave a Comment