≡ Menu

Die besten Beauty-Tipps Teil 3

(Quelle: Flickr CC, Autor: Shandi-lee)

FEHLKAUF

Wenn das Make-up auf Ihrem Teint zu dunkel wirkt, mischen Sie es mit einer Feuchtigkeitscreme. So wird der Ton heller und die Foundation verbindet sich als Bonus optimal mit Ihrer Haut.

LÜCKENBÜSSER

Ein Härchen zu viel erwischt beim Augenbrauen zupfen? Mit einem Brauenstift lassen sich Kahlstellen kaschieren. Danach mit einer Zahnbürste darüber bürsten, so wird die Farbe gut verteilt.

KLEINE ABREIBUNG

Ein bewährter Tipp von Reiseprofis: Sollten Sie mal kein Peeling zur Hand haben, können Sie auch einfach ein möglichst raues Handtuch verwenden: nass machen und vorsichtig in kreisenden Bewegungen über die entsprechende Hautpartie reiben.

RECHTS VOR LINKS

Rechtshänder sollten immer erst die rechte, dann die linke Hand lackieren. So eckt man nicht an und der Lack bleibt heil.

MACHEN SIE BLAU!       

Farben wie Türkis und Aqua dämpfen den Appetit. Also blaues Geschirr und Tischdecke zulegen – schon purzeln die Kilos.

PROST

Trinken Sie während des Essens alle fünf Minuten ein kleines Glas gekühltes Mineralwasser. Da es im Magen erst erwärmt werden muss, verbrennen sie gleich bei der Nahrungsaufnahme die ersten Kalorien.

DAS WIRD SPITZE

Wer sein Haar gesund wachsen lassen möchte, sollte es nicht mit einem Handtuch, sondern mit einem ausrangierten Baumwoll-T-Shirt trocknen. Wichtig: vorsichtig ausdrücken, nicht rubbeln! Auch beim Schlafen können Sie etwas für die Spitzen tun: Auf einem Seidenkissen sind die Haare extra schonend gebettet.

COOLER DREH

Kajal, Lipliner & Co. lassen sich problemlos anspitzen, wenn Sie vorher für gut eine Viertelstunde ins Gefrierfach gelegt werden.

AUGENÖFFNER

Betonen Sie Ihre Augeninnenwinkel mit einem hellen, glänzenden Lidschatten. Anschließend leichtmit einem Q-Tip verwische. Effekt: die Augen wirken größer, der Blick wacher.

INTENSIVKUR

Nährstoffe satt für Ihr Haar: Pürieren Sie eine Avocado, etwas Honig dazugeben und mit Olivenöl zu einer cremigen Emulsion rühren. Auftragen, eine Stunde einwirken lassen, anschließend gründlich ausspülen.

EINSCHNEIDEND

Ein eingerissener Nagel – kein Problem: Teilen Sie ein Taschentuch in mehrere Lagen und schneiden Sie den Zellstoff auf passende Größe. Legen Sie die zugeschnittene Lage auf den Nagel und lackieren Sie  mit einem Farblack darüber.

BALKEN WEG

Der Augenbrauenstift sollte immer eine Nuance heller sein als der natürliche Brauenton.

GUTE VERBINDUNG

Verwöhnen Sie Ihre Haut mit einem Ölbad. Damit das Öl (z.B. Olivenöl) nicht als Film auf der Wasseroberfläche schwimmt, geben Sie noch einen großzügigen Schuss Sahne oder Milch dazu, so verbindet sich das Öl mit dem Wasser.

KICKSTART

Vitamin C kann der Körper morgens am effektivsten verwerten. Also Zitrusfrüchte ins Müsli geben und Paprika aufs Brot – so trotzen Sie jeder Infektion.

ENTKNOTET

Wenn Ihnen die Rundbürste beim Stylen in den Haaren stecken bleibt, hilft dieser bewährte Friseurtrick: Geben Sie auf die eingewickelte Strähne etwas Conditioner, kurz einwirken lassen und danach mit einem Stielkamm vorsichtig lösen.

BIEGSAM

Schenken Sie Ihren Wimpern neuen Schwung: Härchen mit Mascara benetzen, so lange die Tusche noch weich ist, den kleinen Finger oberhalb der Wimpern legen und dies mit einem Teelöffel sanft dagegen drücken, bis die Mascara komplett getrocknet ist.

KURZURLAUB

Fernweh? Düfte sind am besten geeignet, die Stimmung zu beeinflussen. Duschen Sie mit Ihrem Urlaubsduschgel und cremen Sie sich mit einer After-Sun-Lotion ein – und die Laune steigt!

SENSATIONELL   

So zaubern Sie in einer Minute ein besonders üppig wirkendes Dekolleté: Stäuben Sie mit einem dicken Pinsel etwas Bronzing-Puder vom Brustansatz bis zu den Achseln in einem Halbkreis auf. Für den Abend: etwas Glanzpuder auf den Busen geben.

SCHÖNER BOGEN

Fast so effektiv wie Fake – Lashes: Malen Sie mit einem schwarzen Kajal kleine Punkte zwischen die Härchen und verwischen Sie diese leicht mit den Fingern – so wirkt der Wimpernbogen schön dicht.

TESTLAUF

Bevor Sie Ihrem Körper eine neue Lotion gönnen, sollten Sie erst mal deren Verträglichkeit testen. Geben Sie einen großzügigen Tupfer knapp unterhalb der Ellenbogenbeuge (wo die Haut am dünnsten ist) und kleben Sie ein Sensitiv – Pflaster darüber. Sollte die Haut über Nacht keine Reaktion zeigen, können Sie die Creme bedenkenlos anwenden.

RECYCLING

Werfen Sie Ihren fast leeren Parfumflakon nicht einfach in den Müll. Ohne Verschlusskappe in den Schrank stellen, das verleiht Ihrer Wäsche einen sexy Hauch Ihres Lieblingsduftes.

DIE NACKTE WAHRHEIT

Wer sich einen neuen Lippenstift leisten möchte, kauft ihn am besten ungeschminkt. So können Sie sicher sein, dass er zu Ihrem Teint passt.

HELLT AUF

Ist Ihr Haar beim Colorieren zu dunkel geraten, mischen Sie Ihr Shampoo mit ein paar Tropfen Geschirrspülmittel und schütteln es gut durch. Die Mixtur hellt die Coloration etwas auf. WICHTIG: nicht zu oft verwenden.

NASCHEN FÜR DEN TEINT

Diesen Snack wird Ihre Haut lieben: Weintrauben erhalten Vitamin B, Magnesium und Calcium, die allesamt das Gewebe straffen.

RUCK, ZUCK WEG

Kühlen Sie Pickel mit einem Eiswürfel und tupfen Sie etwas Parfum drauf, das trocknet ihn im nu aus und der Abdeckstift hält besser.

EISKALT ERWISCHT

So werden Ihre Beine besonders glatt: erst Rasierschaum auftragen und gegen die Wuchsrichtung rasieren. Dann kalt duschen, das sorgt für Gänsehaut am Bein, und nochmals mit der Klinge darüber gehen: So packen Sei die Härchen (fast) an der Wurzel.

SOCKEN LOCKEN

Tauchen Sie Baumwollsöckchen ins kalte Wasser, ausdrücken und anziehen. Darüber dicke Wollsocken ziehen. Wärmt die Füße und lässt Sie tief und fest einschlafen.

 

Thomas

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin